FAHRLEHRER ZUKUNFT FAHRLEHRER ZUKUNFT FAHRLEHRER ZUKUNFT

Reflexionswochen

Ausbildung zum Fahrlehrer

Bestandteil der Fahrlehrerausbildung Klasse BE ist nach bestandener Praxis- und Fachkundeprüfung eine 4 1/2 monatige Ausbildung in einer Ausbildungsstätte.

Diese Ausbildung umfasst jeweils eine 1-wöchige Reflexionswoche von 35 Stunden, im dritten Ausbildungsmonat und zum Ende der praktischen Ausbildung in einer Ausbildungsfahrschule.

Voraussetzungen

  • Bestandene Fahrpraktische sowie Fachkunde-Prüfung

Lehrgangsinhalte

1. – 5. Lehrgangstag

  • Erfahrungsaustausch
  • Aufarbeitung der theoretischen und praktischen Ausbildung
  • Vorbereitung auf die Lehrproben
  • Lehrprobenbeantragung
  • Problembehebung

Lehrgangsabschluss

  • Der Teilnehmer erhält nach erfolgreichem Abschluss eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Verwaltungsbehörde bzw. der Prüfungskommission.